header

Fachgruppe Verkehr

Leitung: Christian Witt (031 / 371 46 70, christian.witt@hispeed.ch) und Paul Klarenberg (079 / 574 55 53, paul.klarenberg@bluewin.ch)
Weitere Mitglieder: Adriano Generale, Brigitte Häni, Claudia Lerch, Thomas Wozniak, Roman Wyler

Aktuelle Themen

Testplanung Gaswerk – Verkehrsaspekte

10.09.2014   Die Fachgruppen Verkehr und Quartiermitwirkung QM3

Die Rahmenbedingungen für eine künftige überbauung des Gaswerkareals sind komplex. Es gilt, zahlreiche Aspekte zu berücksichtigen: Erhalt, Gestaltung und Nutzung einer möglichst grossen Grünfläche bei entsprechend verdichteter Bauweise; Massnahmen zum Hochwasserschutz; Auflagen betreffend Aareschutzzone; Weiterlesen...

Das grosse Verkehrsquiz – Online Edition

12.05.2014   Brigitte Häni & Paul Klarenberg

Das grosse Verkehrsquiz im Schönouerli verpasst? Testen Sie ihr Wissen zum Quartierverkehr jetzt online hier.

Verkehrsberuhigung im Quartier: zahlreiche Varianten geprüft

21.03.2014   Hansjörg Ryser

Ohne übertreibung darf man feststellen, dass die Fachgruppe Planung und Verkehr des Leists ein enormes Engagement zeigt, um – zusammen mit der Städtischen Verkehrsplanung – zu einer für alle Betroffenen akzeptablen Lösung der Verkehrsfragen im Quartier zu gelangen. Allein im vergangenen Jahr haben 7 Sitzungen des Gremiums sowie zahlreiche Besprechungen, Begehungen vor Ort usw. stattgefunden. Weiterlesen...

Umfrage zum Quartier-Verkehrskonzept - Die Ergebnisse

14.09.2013   Die Verkehrsgruppe

Inzwischen liegen die Resultate vor. Erfreulich ist, dass wir mit der Befragung ein grosses Echo bei der Quartierbevölkerung ausgelöst haben. Viele der Teilnehmenden haben sich intensiv mit den Projekten auseinandergesetzt und eigene Ideen zur Verbesserung der Situation entwickelt. Weiterlesen ...

Hitzewelle, Badespass und der alltägliche Stau in der Sandrainstrasse

21.06.2013   Thomas Wozniak

Während die jüngste Hitzewelle (Der Bund berichtete) Bernerinnen und Berner in die erfrischende Aare lockt, staut sich der Verkehr tagein und -aus in der Sandrainstrasse. Stadtauswärts ist das obere Drittel der Sandrainstrasse (Schönauweg bis Seftigenstrasse) durch motorisierten Individualverkehr (MIV) blockiert. Weiterlesen ...

Stau am Sandrain - aber die Verkehrsplanung bewegt sich!

31.05.2013   Hansjörg Ryser

Im November 2012 konnten wir unsere Leser darüber informieren, dass die Stadt aufgrund zahlreicher kritischer Eingaben aus unserem Quartier zum Quartierplan und Teilverkehrsplan MIV Stadtteil III ein "Schlüsselprojekt Verkehrsberuhigung Sandrain" initiiert hat. Seither hat die federführende Städtische Verkehrsplanung diverse Vorarbeiten geleistet. Weiterlesen ...

Quartierverkehr

31.05.2013   Die Fachgruppe Verkehr

In diesem Artikel werden die bisher von der Städtischen Verkehrsplanung (VP) und von der Verkehrsgruppe des Leists eingebrachten Lösungsvarianten für die aktuellen Verkehrsprobleme im Schönau-Sandrain-Quartier zur Diskussion gestellt. Quartierbewohner sind eingeladen, ihre Meinung durch Teilnahme an unserer Umfrage einzubringen. Weiterlesen ...

Umfrage zum Quartierverkehr

31.05.2013   Die Fachgruppe Verkehr

Die Bewohner des Schönau-Sandrain-Quartiers sind eingeladen, dem Leist ihre Meinung zu den verschiedenen Lösungsvorschlägen oder weitere Anregungen mitzuteilen. Hier geht es zur Online-Umfrage. Weiterlesen ...

Einsendeschluss: 15. Juli 2013.


Quartierverkehrskonzept: Fragen und Argumente

31.05.2013   Die Fachgruppe Verkehr

Die häufigst geäusserten Fragen und Argumente zu den Vorschlägen der Städtischen Verkehrsplanung und der Verkehrsgruppe des Leists finden hier als PDF.

Verkehrsberuhigung am Sandrain - ein Anfang

26.01.2012   Die Fachgruppe Verkehr

Die Antwort von Frau Gemeinderätin Rytz auf unseren Vorschlag für Sofortmassnahmen zur Verkehrsberuhigung im Quartier liegt vor. Als Erstes werden auf der Sandrainstrasse ab Sommer 2012 die Einführung von Tempo 30 für den motorisierten Verkehr sowie eines Lastwagen-Fahrverbots geprüft. Weiterlesen ....

Das überfahrene Quartiersträsschen

18.11.2011   Die Fachgruppe Verkehr

So titelte am 18.11.2011 «Der Bund» sowohl in seiner gedruckten wie auch in seiner online Ausgabe über die Verkehrssituation an der Sandrainstrasse. Anlass dürfte die Pressemitteilung des Leists am selben Tag gewesen sein, und das Interesse der «Bund» Redaktion hierfür ist sehr erfreulich. Weiterlesen ...


Zum Archiv Fachgruppe Verkehr...